Pro-Team Mohrenwirt

Eiweiß ist Trumpf im Mohrenwirt

Das Rennrad- und Triathlonhotel Mohrenwirt stellt seinen neuen Partner vor

 

Die Saison 2015 bringt einen neuen Partner in das Rennrad- und Triathlonhotel Mohrenwirt: Muscle Milk Protein.

 

Muscle Milk Protein ist eine Sportlernahrung mit idealer Zusammensetzung aus Proteinen, Mineralien und einem geringen Anteil von Kohlenhydraten auf Wasserbasis, die gerade für Sportler besonders ideal und leicht verträglich ist. Der hohe Eiweißanteil im Proteinshake unterstützt den Muskelaufbau und hilft nach intensiver oder langer Trainingseinheit schnell wieder fit zu werden. Die Regeneration wird durch das Mehrkomponenteneiweiß Molke, Milchprotein-Isolat und Kasein beschleunigt.

 

Mir hilft der Eiweißshake, um den ersten Hunger nach dem Training zu stillen“, so unser Chef Jakob Schmidlechner. Zukünftig werden auch unsere Gäste in den Genuß der Produkte kommen. Wir bieten die Eiweißshakes im Rennrad- und Triathlonhotel Mohrenwirt beim Frühstück und beim Après Bike Snack an. Gerne können die Flaschen ebenfalls bei uns direkt erworben werden.

 

Auch die Profis haben Gefallen an den Muscle Milk Protein Produkten gefunden. Sie verwenden vor allem den Proteinshake als Snack zwischendurch oder gezielt zur Unterstützung der Regeneration nach dem Training.

 

Besonders experimentierfreudig zeigt sich unser Pro Team Athlet Jens. Er verwendet den Eiweißshake oder das Proteinpulver ebenfalls zur Aufwertung seiner Speisen. Eines seiner Lieblingsrezepte stellt er euch heute vor:

 

Dinkel-Vollkorn Pfannkuchen aus dem Hause Kaiser:

 

Rezept mit Muscle Milk Protein
Eiweiß-Pfannkuchen

 

Familienversion oder Großration für “den Kaiser”:

 

- ca 100 g Mehl,  zu gleichen Teilen Dinkelvollkorn- und Dinkelmehl (Anteil an wertvollen Fettsäuren und Mineralstoffen ist höher als bei anderen Getreidearten)
- halbes Päckchen Backpulver
- 50 g Proteinpulver Schoko (Muscle Milk Protein: hochwertige Proteine, Vitamine und Mineralien, alle essentiellen Aminosäuren und gute Löslichkeit – außerdem NSF zertifiziert und Kölner Liste geprüft)
- 1 Ei
- 1 “Chia Ei” ( 3 EL Wasser und 1 EL Chiasamen vermischen und ein paar Minuten warten) – das macht den Pfannkuchen besonders fluffig und was die Tarahumara Indianer als Energiequelle für Ultraläufe nutzen, hilft auch einem Triathlet
- 1 Prise Salz
- 200 ml Mandelmilch (sehr leicht und günstig selbst herzustellen)
- bei Bedarf, oder wenn die Kinder auch Hunger haben, kann man noch mit etwas Stevia nachsüßen (ansonsten reicht mir die Süße des Proteinpulvers)
- zum Anbraten Kokosfett
Als Geschmackstuning verwende ich einen leckeren Quark (darf ruhig etwas mehr “Bums” haben: 20% Fett – ich will ja beim Training auch was verbrennen #ohneFettkeineFettverbrennung)
und Obst, z.B. Himbeeren, Banane, Kiwi ….
Ein paar Schoko- oder Nusssplitter machen das Ganze dann perfekt!
Normal wird ohne Rezept und nach Gefühl gearbeitet …. dürfte ungefähr passen -
Viel Spaß beim Ausprobieren – Euer Jens!

 

Rezept von Jens Kaiser
Jens Kaiser
Auf Facebook kommentieren: