Ladies Days: Rennradtage für Frauen im Hotel Mohrenwirt zu Pfingsten

Carmen und Guido

Endlich mal Rennradfahren nur für und mit Mädels!

Carmen Zieglmeier-Streb, Fitnesscoach und begeisterte Amateursportlerin aus München, wird dich an diesem langen Pfingst-Wochenende zum genussvollen Rennradfahren ohne Druck und Raserei begleiten. Carmens Freund Guido Scheeren wird als einziger Mann mit von der Partie sein und das hat auch seinen Grund! Guido ist nämlich Radmechaniker beim belgischen Profiradteam Omega Pharma – Quick Step und wird in einem lockeren Workshop ein paar Basics wie Schlauchwechseln oder kleine Reparaturen für unterwegs erklären. Damit aber noch nicht genug. Sabine Schmidlechner, Ihre Gastgeberin vom Hotel Mohrenwirt, beschäftigt sich sehr mit dem Thema Yoga und deshalb bieten wir auch ein Eintauchen in die Welt des Yogas mit an.
Für alle rennradfahrenden Mädels ist unser Angebot genau das Richtige! Die unglaublich vielseitige Rennradregion SalzburgerLand – Salzkammergut bietet für jeden Typ eine geeignete Rennradstrecke an. Gemeinsam wird die Region per Rennrad erkundet. Spaß ist garantiert!!!

Termin Ladies Days Rennradtage im Hotel Mohrenwirt: Pfingsten – 17. bis 20. Mai 2013

 

Rennradfahren im Salzkammerugt

Rennradfahren im Salzkammerugt

Unser voraussichtliches Programm für die Ladies Days Rennradtage

Wir haben uns ein tolles Programm für deine Rennradtage am Fuschlsee überlegt:

Freitag, 17.05.2013
Anreise bis 15:00 Uhr
„Servus – Treffen“ & ein Prost auf UNSERE Mädelstage
„Gänseblümchen-Runde“ ca. 40km – das Richtige zum Einradeln
professionelle Radeinstellung mit Guido (vielleicht mit einem Aha-Effekt…)

Samstag, 18.05.2013
„Sonnenblume-Runde“ ca. 50 km mit Einkehrschwung in Mondsee
„Do it Yourself-Workshop“ mit Guido
Shopping-Abstecher nach Salzburg

Sonntag, 19.05.2013
„Pfingstrosen-Runde“ ca. 90 km  lass Dich von den Eindrücken überraschen!
Verwöhnprogramm im Mohren-Spa/Massage auf Anfrage
Eintauchen in die Yogawelt

Montag, 20.05.2012
„ Vergiß-mein-nicht-Runde“ ca. 50 km zum Abschied

Unsere beiden Profis für deine Rennradtage im Hotel Mohrenwirt

Wir möchten euch gerne unsere beiden Profis für die Ladies Days Rennradtage vorstellen:

CARMEN ZIEGLMEIER-STREB

Motto:

Das Leben ist eine Bewegung. Je lebendiger, desto größer ist deine Flexibilität, je flüssiger, desto lebendiger bist du.“ (Arnand Desjardins)

Carmen und Guido

So gestaltet auch Carmen Zieglmeier-Streb ihr Leben in München. Beruflich ist sie im Gesundheitsmanagement beim Bayerischen Roten Kreuz tätig.
Mit viel Begeisterung motiviert sie „Fitnessstudio-Radler“ in ihren Indoorcycling-Stunden.  Sport begleitet Carmen von Kindesbeinen an. Über das Eisschnelllaufen lernte sie die Leidenschaft des Radsports kennen. Selbst Verletzung & Krankheit konnte ihre Lebendigkeit nicht stoppen. Im Gegenteil!

GUIDO SCHEEREN
Motto:
‚Wer einmal das Außergewöhnliche erfahren hat, kann sich nicht mehr an die Normen des Durchschnitts binden‘!

Lieblingszitate: ‚Leben und Leben lassen‘  bzw. ‚Der Weg ist das Ziel“
So verläuft auch mein Leben in der Welt zu Hause! Lebe in der Nähe von Aachen;=) Beruflich bin ich als Profimechaniker beim Team Omega Pharma – Quick Step tätig. Seit Anfang 2005 arbeite ich als Mechaniker bei verschiedenen Profiteams zB: Team Wiesenhof, Team T-Mobile / HTC Highroad, Team Omega Pharma – Quick Step
Zum Radsport kam ich mit 10 Jahren und bin bis zu meinem 40. aktiv Radrennen gefahren.
Radsport gehört einfach zu meinem Leben!

Du hast Lust auf ein paar Rennradtage am Fuschlsee? Das Team vom Hotel Mohrenwirt hat eine besonderes Pauschalangebot für dich zusammengestellt!

Hier sind einige Impressionen der Ladies Days vom letzten Jahr:

Author: Jakob Schmidlechner

Jakob Schmidlechner ist Hotelier und Inhaber vom Rennrad- & Triathlonhotel Mohrenwirt in Fuschl am See. Der passionierte Hobbyathlet und Ironman Finisher bietet am Fuschlsee ein einzigartiges Trainingsparadies für Rennradfahrer und Triathleten.

Website  | Twitter  | Facebook  | 

Beitrag auf Facebook kommentieren

Kommentar hinterlassen