Erholung im Rennrad und Triathlon Hotel Mohrenwirt

Natürlich dreht sich bei uns nicht alles immer nur ums Training. Wer bei uns seinen Urlaub verbringt, der soll sich auch erholen. Schließlich gehört Erholung sowohl zum Urlaub als auch zum Training mit dazu.

Erholung im Triathlon Hotel Mohrenwirt hat viele Gesichter

Erholung hat bei uns viele Gesichter. Sie beginnt schon einmal bei der entspannten Atmosphäre in unserem Hotel und den Serviceleistungen, die Ihnen die Gestaltung Ihres Aufenthaltes erleichtern. Erholung genießen Sie auch, wenn Sie am Fuschlsee entlang spazieren und die Landschaft genießen oder auf einer Liege an unserem privaten Badestrand liegen und den Wellen des Fuschlsees lauschen. Oder genießen Sie ganz entspannt ein kühles Getränk oder Ihren Lunch auf unserer Sonnenterrasse oder im Sport-Café.

Das Mohren Spa im Rennrad & Triathlon Hotel Mohrenwirt

Auch in unserem Mohren Spa erholen und entspannen unsere Gäste gerne. Im obersten Stock des Hotels befindet sich das helle Spa. Die Sonnenterrasse mit Blick auf Wiesen und Wälder bietet zusätzlich zu den beiden Indoor- Ruhebereichen eine Oase der Erholung. Vor allem nach dem Training ist die Entspannung im Dampfbad oder der finnischen Sauna willkommen. Bademäntel und Handtücher stellen wir gerne zur Verfügung.

Entspannende Massagen im Triathlon-Hotel am Fuschlsee

Im Mohren Spa, im 4. Stock unseres Hotels, befindet sich auch der Massageraum. Dort enspannen Sie bei den speziellen „7 senses Massagen“ von Brigitte. Wie wär’s mit einer wohltuenden Vitalmassage oder einer wärmenden Hot Stone Anwendung? Auch der Kräuterstempel mit seinem warmen, seidigen Duft ist sehr beliebt. Sie sehen also, Erholung, Urlaub und Training liegen ganz nahe beieinander im Rennrad und Triathlon Hotel Mohrenwirt am Fuschlsee.

Beitrag auf Facebook kommentieren

Kommentar hinterlassen