Trainingstagebuch vom Rennrad & Triathlon Wirt Jakob Schmidlechner

Endlich wieder ein Renneinsatz …..

Am Wochenende steht endlich wieder ein Renneinsatz ins Haus. Ich werde beim Ironman 70.3 in Zell am See starten und bin schon sehr neugierig auf diesen erstmals ausgetragenen Bewerb im schönen Pinzgau.

Allerdings starte ich auch mit einem weinenden Auge weil am selben Tag auch der Fuschlseelauf und der Mondsee Triahtlon stattfinden und diese beiden Rennen zu meinen absoluten Lieblingsbewerben zählen. Aber man kann sich nicht zerreissen und ich wollte einfach noch einmal eine Halbironman Distanz probieren. Schaun wir mal ob das eine gute Idee ist.

In St.Pölten bin ich ja beim Halbmarathon ziemlich eingebrochen, was mein Laufschicksal zu sein scheint, und deshalb werde ich versuchen den Bewerb diesmal nicht zu unterschätzen. Ich glaube nämlich wenn man einmal die Langdistanz hinter sich gebracht hat tendiert man dazu alles was kürzer ist etwas zu unterschätzen, und das ist mir in St.Pölten ziemlich massiv auf den Kopf gefallen.

Vertretung beim Mondsee Triathlon

Ich bin zwar selbst dort nicht am Start jedoch werden die beiden Profis Markus Fachbach (D) und Massimo Cigana (I) die Fahnen vom Team Mohrenwirt dort vertreten. Beide wohnen auch bei uns und haben somit perfekte Rahmenbedingungen fürs Rennen.

Super Trainingsbedingungen am Fuschlsee

In den letzten Wochen hatten wir am Fuschlsee nicht immer hochsommerliches Wetter, aber zum Trainieren war es einfach perfekt. Wer geht schon gerne bei über 30° Laufen oder Radfahren und der See hatte immer perfekte Temperatur zum Schwimmen.

Diese Woche werde ich es allerdings sehr ruhig angehen und mir so richtig ausrasten für Zell am See.

 

Author: Jakob Schmidlechner

Jakob Schmidlechner ist Hotelier und Inhaber vom Rennrad- & Triathlonhotel Mohrenwirt in Fuschl am See. Der passionierte Hobbyathlet und Ironman Finisher bietet am Fuschlsee ein einzigartiges Trainingsparadies für Rennradfahrer und Triathleten.

Website  | Twitter  | Facebook  | 

Beitrag auf Facebook kommentieren

Kommentar hinterlassen