Triathleten und Rennradfahrer über unser Hotel und die Region

Dass wir von unserer Region und den perfekten Trainingsbedingungen für Triathleten und Rennradfahrer begeistert sind, steht außer Frage. Diesmal haben wir uns mit unseren Gästen unterhalten. Was sie an unserer Region fasziniert, ihre persönlichen Highlights und wie sie überhaupt zu uns ins Hotel Mohrenwirt am Fuschlsee gekommen sind, verrieten sie uns persönlich.

Marco Degendorf aus Bayern

„Die Gegend ist traumhaft zum Radfahren – die ganzen Seitenstraßen mit kaum Verkehr sind ein Traum. Nächstes Jahr komme ich wieder, dann mit meiner Frau, weil hier kann man auch so einiges unternehmen – nicht nur radfahren.“

Volker Osterhofen aus Deutschland

„Durch Procycling und das Internet wurden wir auf den Mohrenwirt und das Package (Procycling-Woche) aufmerksam. Das wollten wir heuer unbedingt mitmachen, vor allem mit den beiden Profis Gerrit Glomser und Marcel Wüst. Die konnten uns mal zeigen, wie man so fährt. Das Wetter war perfekt und auch im Hotel gefiel es uns sehr gut. Es ist alles vorhanden: absperrbarer Radraum, Luftpumpen, Werkzeug, … Auch nach der Radtour wird man mit spezieller Nahrung versorgt. Man bekommt auch immer wieder Tipps vom Chef, der selbst Rennradfahrer ist.“

Heinz Lehner aus Pasching, XXL-Biker

„Das Salzkammergut ist ohnehin super zum Radfahren und wenn man dann auch noch Gerrit Glomser als Guide mit hat, ist es natürlich auch ein Spaß. Seit 4 Jahren bin ich regelmäßig beim Mohrenwirt. Im Hotel wird dir sozusagen fast jeder Wunsch von den Lippen abgelesen, der Service ist echt super. Die Gegend und Landschaft sind traumhaft. Berge, Seen, für jeden etwas dabei.“

„Die tollen Leute, wir haben eine super Gruppe, die tollen Guides und die Landschaft sind einfach der Kracher.“

Carmen aus München

„Beim Mohrenwirt gefällt mir einfach alles. Die Zimmer sind schön, die Herzlichkeit finde ich wahnsinnig toll. Ich komm hier an und fühl mich sofort daheim. Es ist alles professionell organisiert. Die Fahrräder sind gut aufgehoben, die Wäsche wird gemacht, es ist wirklich für den Sportler sensationell und eben so herzlich, was ich super finde.“

Tabitha

„Ich war bei den Ladies-Days dabei und es hat mir besonders gut gefallen, dass ich nicht hintennachhecheln musste, sondern dass das Programm auf die Bedürfnisse der Frauen abgestimmt war. Die Landschaft hier ist super schön – so lieblich und die Stimmung war einmalig. Es waren ganz bunt zusammengewürfelte Personen aus verschiedenen Bereichen Deutschlands und Österreichs da und alle haben sich super verstanden.“

Lars

„Ich kenne den Jakob jetzt schon seit 3 Jahren. Wir haben uns in Thalgau bei der Leistungsdiagnostik kennen gelernt und seither bin ich regelmäßig zum Trainieren hier. Heuer gibt es zum ersten Mal eine Handbike-Wertung beim Mondsee Marathon, da werde ich starten und die Tage davor nütze ich noch zum Trainieren. Die Gegend ist traumhaft, man hat Berge, man hat gerade Strecken, man kann hier alles trainieren, was man als Radfahrer braucht. Für mich ist es derzeit perfekt. Ich habe heuer ein ganz großes Projekt vor, für das ich die Gegend zum Vorbereiten nutze. Ich möchte einen Weltrekordversuch machen, es geht am 17.8. in Hamburg los, über Berlin nach München – 1000 km am Stück mit dem Handbike.“

Marcel Wüst

„Ich bin zum ersten, aber ganz bestimmt nicht zum letzten Mal hier. Hab diesmal meinen Sohn dabei, aber das nächste Mal komme ich mit der ganzen Familie. In der Region gibt es alles, was das Rennradfahrerherz begehrt, aber auch für die Zeit danach. Beim Mohrenwirt sind wir super aufgehoben, er bietet eine super Rad-Infrastruktur mit Radkeller, Mechaniker und allem, was man braucht. Und vor allem gutes Essen & Trinken. Zudem einen kleinen Privatstrand vorne am Fuschlsee, wo man den Nachmittag ausklingen und die Seele baumeln lassen kann. Hier beim Mohrenwirt in Fuschl, das ist, wie der liebe Gott sich das Paradies vorgestellt hat.“

Author: Jakob Schmidlechner

Jakob Schmidlechner ist Hotelier und Inhaber vom Rennrad- & Triathlonhotel Mohrenwirt in Fuschl am See. Der passionierte Hobbyathlet und Ironman Finisher bietet am Fuschlsee ein einzigartiges Trainingsparadies für Rennradfahrer und Triathleten.

Website  | Twitter  | Facebook  | 

Beitrag auf Facebook kommentieren

Kommentar hinterlassen