Die Triathlon-Saison am Fuschlsee ist eröffnet

Von 27.4. – 1.5. trafen sich im Triathlon Hotel Mohrenwirt Profis und Hobbysportler zum ersten gemeinsamen Triathlon-Camp. Pünktlich zum Start in die Triathlonsaison bescherte uns das Wetter beste Bedingungen und unsere Region konnte sich den Besuchern von ihrer schönsten Seite präsentieren.

Volles Programm im Triathlon Hotel Mohrenwirt

Ambitioniert, aber dennoch locker war unser Programm während des Triathlon- Camps. Unter der Leitung des Skinfit Racing Tri Teams standen Gruppen unterschiedlichster Leistungsstufen zur Auswahl.

So konnte jeder in seinem bevorzugten Tempo und doch in der Gruppe unter professioneller Führung trainieren und jederzeit selbst wählen, an welchen Programmpunkten er teilnahm.

Morgens startete das Training mit einer Schwimmeinheit im Fuschlseebad. Vor der Kulisse des glasklaren Sees trainierten die Triathleten im beheizten Pool, manche sogar schon ohne Neo. Ein motivierendes Erlebnis bei dem Wetter.

Nach dem Schwimmen hatte man bis Mittag die Gelegenheit, die Gegend zu genießen, sich zu stärken oder in unserer kleinen Expo Area (Airstreeem, Skinfit, Salomon, Enervit Sailfish, Compresssport) zu schmökern.

Koppeltraining in der Fuschlseeregion

Um die Mittagszeit wurden dann die Trinkflaschen mit Iso-Getränken gefüllt. In mehreren Gruppen schwärmten die Triathleten aus, um die Region zu erkunden.

Während der Touren gab’s zahlreiche nützliche Tipps von den Profis und so mancher ehrgeiziger Zeitlauf blieb natürlich auch nicht aus.

Nach der Radtour tauschten die Triathleten die Radschuhe gegen die Laufschuhe. Salomon stellte die neuesten Modelle zum Testlauf entlang des Fuschlsees zur Verfügung.

An den Abenden wurden sowohl der Hunger nach Kohlehydraten als auch der Wissensdurst nach Trainings- und Ernährungstipps, der Aufklärung von Mythen und den Möglichkeiten mentalen Trainings gestillt.

Kate Allen hautnah im Triathlon Hotel Mohrenwirt

Ein besonderes Highlight unseres Triathlonopenings am Fuschlsee war der Besuch und Vortrag von Olympiasiegerin Kate Allen. Mit beeindruckenden und sehr emotionalen Erzählungen faszinierte sie die Teilnehmer. Dabei gab sie auch zahlreiche nützliche und vor allem menschliche Tipps wie:

  • höre auf deinen Körper und mach einmal Pause, wenn er es verlangt
  • setze dir Ziele: jährliche, monatliche, wöchentliche, tägliche
  • sei fokussiert auf deine Ziele, dann wirst du sie erreichen

Auch erwähnte sie mehrmals, dass ihre Leistung nur durch Unterstützung ihres Ehemanns und ihres Teams möglich geworden war, die ihr stets den Rücken freigehalten hatten.

Topathleten beim Triathlon Opening im Hotel Mohrenwirt

Neben Kate Allen hatten die Teilenehmer des Triathlonopenings auch die Gelegenheit, sich mit zahlreichen weiteren Topathleten auszutauschen. So waren beispielsweise Franz Höfer, mehrfacher Österreichischer Meister, Markus Liebelt, Alun „Woody“ Woodward, Daniel Herlbauer und Paratriathlet Christian Troger, der erst kürzlich Silber bei der EM geholt hatte, vor Ort. Ebenso begleitete das Skinfit Racing Tri Team mit den Profis Lydia Waldmüller, Kathrin Müller, Theresa Moser, Lukas Pertl, Dominik Berger, Paul Reitmayr, Nikolaus Wihlidal und Christoph Kullnig die Teilnehmer unseres Triathlon-Camps.

Testcenter Mohrenwirt am Fuschlsee

Unser Radkeller und Airstreeem Testcenter zählte während des Triathlonopenings zu den großen Anziehungspunkten für die Athleten.

Unser Partner Airstreeem stellte neueste und hochwertige Renn- und Triathlonräder zum Test bereit und war in Sachen Service während des gesamten Trainingscamps zur Stelle.

Wir hatten fünf schöne, interessante, trainingsreiche und lustige Tage mit den Teilnehmern des ersten Triathlonopenings beim Mohrenwirt, wünschen allen viel Erfolg für ihre Wettkämpfe und freuen uns schon jetzt auf ein baldiges Wiedersehen in Österreichs erstem Triathlon-Hotel.

Euer Mohrenwirt Team

Bilder zum Triathlon-Opening findet Ihr auf unserer Facebook-Fansite

Berichte von Teilnehmern:

Beitrag auf Facebook kommentieren

Kommentar hinterlassen