1 Woche volles Triathlonprogramm am Fuschlsee

Das erste Sportalpen Triathloncamp by Gerhard Budy fand von 6-12.5. bei uns im Hotel statt. Um die 35 Triathleten trafen sich zum gemeinsamen Training am Fuschlsee.

Triathlon Trainingsprogramm – für jeden etwas dabei

Triathlon Trainer und Veranstalter des Triathlon Ingolstadt Gerhard Budy hatte ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm auf die Beine gestellt. Die große Gruppe wurde aufgrund der unterschiedlichen Leistungsklassen schnell in mehrer Gruppen unterteilt sodass jeder auf seine Kosten kam. Die Radausfahrten wurden von unserem Chef, sowie unserem Radmechaniker und Guide Emanuel und unserem Triathlon-Profi Markus Liebelt begleitet. Damit auch sichergestellt war, dass die Schönheit der Landschaft nicht in der Hitze des Gefechtes an den Teilnehmern vorbeirauschte.

Koppeltraining einmal anders

KoppeltrainingWas schon bei unserem Tri-Opening Ende April gut ankam wurde auch den Teilnehmern des Triathloncamps geboten. Ein Koppeltraining der etwas anderen Art. Vor unserem Hotel wurde eine Wechselzone eingerichtet und abwechselnd fuhren die Triathleten 10 km am Rad und liefen 1 km um das Dorf. Der Wechsel wurde mehrmals wiederholt.

TRX – und Athletiktraining

TRX TrainingAls ausgebildeter TRX Trainer brachte Gerhard eines der Highlights des Trainingsprogrammes mit an den Fuschlsee. Ein riesiges TRX Gerüst das er im Fuschlseebad aufstellte. So konnten die Teilnehmer das Schlingentraining mit Seeblick genießen. Auch die Athletik- und Yogaübungen wurden mit Blick auf den See durchgeführt. Ein besonderes Erlebnis bei uns am Fuschlsee.

Spannende Vorträge

Nachdem sich die Sportler in unserem Restaurant gestärkt hatten wurden die Abende mit spannenden Vorträgen gestaltet. Schwimm-Experte Holger Lüning gab nützliche Tipps zur Technik und erklärte wie man im Wasser schneller wird. Helmut Grillenberger demonstrierte mit seiner Software pulsmagic.com wie man Pulsuhrdaten effizient auswertet und Josef Greipl von Spörer Sports erklärte wie wichtig eine Laufanalyse für effektives und gesundes Laufen ist.

Triathloncamp mit Materialtest

Airstreeem RäderWährend der zahlreichen Kilometer die geradelt, gelaufen oder geschwommen wurden hatten die Triathleten Gelegenheit neueste Produkte für ihren Sport zu testen. Die ganz Harten unter ihnen wagten mit den stylischen Aquasphere-Neos sogar den Sprung in den Fuschlsee (zur Campwoche ca. 12 Grad). Reborn stellte Schwimmbrillen zum Testen parat. Garmin Forerunner und die neue SUUNTO Ambit zählten zu den technischen Begleitern. An den regenerischen Tagen waren die Teilnehmer mit Salomon Trailrunningschuhen bestens für die Laufeinheiten versorgt. X-Bionic unterstützte mit Kompressionskleidung das Koppeltraining und unser Partner Airstreeem stellte Zeit- und Laufräder zum Testen zur Verfügung.

Perfekte Trainingsbedingungen am Fuschlsee

Radausfahrt AtterseeDass wir in der Fuschlseeregion und im Salzkammergut perfekte Trainingsbedingungen haben, davon sind nun hoffentlich mindestens 35 Personen mehr überzeugt. Auch ein Star im Triathlonsport besuchte zeitgleich das erste mal unser Hotel und das Salzkammergut: Faris al Sultan. Gemeinsam mit Ö3 Moderatorin Elke Lichtenegger verbrachte er 2 Tage mit dem Ersteigerer des Trainingspaketes zu Gunsten von Licht ins Dunkel, bei uns im Mohrenwirt.

Eine aufregende, actionreiche Woche ist zu Ende und viele weitere stehen noch vor uns. Wir freuen uns auf die Triathlonsaison.

Author: Jakob Schmidlechner

Jakob Schmidlechner ist Hotelier und Inhaber vom Rennrad- & Triathlonhotel Mohrenwirt in Fuschl am See. Der passionierte Hobbyathlet und Ironman Finisher bietet am Fuschlsee ein einzigartiges Trainingsparadies für Rennradfahrer und Triathleten.

Website  | Twitter  | Facebook  | 

Beitrag auf Facebook kommentieren

Kommentar hinterlassen