Yogatraining für Triathleten – der perfekte Ausgleich

Auch Entspannung ist ein wichtiger Bestandteil des Trainings. Dabei hat sie viele Gesichter und jeder entspannt auf seine eigene Art und Weise. Wer Körper, Geist und Seele in Einklang bringt, der wird auch leistungsfähiger. Der perfekte Ausgleich zu Ausdauer- und Krafttraining ist Yoga.

Warum Yoga für Triathleten?

Yoga ist eine über 3.000 Jahre alte Philosophie und Praxis, wobei es viele Wege gibt, Yoga auszuführen. Manche legen ihren Schwerpunkt auf Selbstfindung und Spiritualität, andere auf Körper und Atemübungen. Im Grunde muss jeder seinen eigenen Yoga-Weg finden.
Für Triathleten ist Yoga eine perfekte Ergänzung zum Training, da Verspannungen und Schmerzen vorgebeugt wird, die Muskulatur gestärkt und gedehnt wird und sich das Bewusstsein für den eigenen Körper weiterentwickelt.

Sabine begleitet die Triathleten zum Yoga

Unsere Chefin Sabine ist ambitionierter Yogi. Regelmäßig besucht sie den Yoga Place in Salzburg. Das Angebot und die Flexibilität des Programmes haben sie überzeugt und seither empfiehlt sie den Yoga Place auch ihren Gästen im Hotel Mohrenwirt. Gemeinsam mit Sabine können Sie in die nahe gelegene Stadt Salzburg fahren und an einer Yoga-Einheit teilnehmen.

Auch wenn Sie Einsteiger sind, im Yoga Place stehen die Türen für jedermann offen. Das spezielle Einsteiger-Angebot ermöglicht es, sich ein Bild vom Yoga-Programm im Yoga Place zu machen.

Immer mehr Männer machen Yoga

Obwohl der Großteil der Yogis noch Frauen sind, nimmt der männliche Anteil stetig zu. Selma Brenner, Betreiberin des Yoga Place Salzburg, kennt die Eigenheiten der Männer und deshalb wird im Yoga Place auch speziell darauf eingegangen. „Männer sind oft Büro-Sportler. Muskulöser, verspannter und sehr leistungsorientiert. Yoga hilft dabei, viel mehr auf sich zu schauen“, erklärt Selma.

Unser Chef hat es natürlich auch schon probiert und meint, er trainiere durch das Yoga viel ruhiger. Und wer unter den Herren sich jetzt noch immer nicht mit verrenktem Körper der Gruppe zeigen will, für den gibt’s Personal Yoga Training.

Yoga Personal Training für Triathleten

Wer zeitlich komplett unabhängig sein und eine Stunde ganz für sich allein haben möchte, der sollte sich eine Personal Trainer Stunde gönnen. Den persönlichen Bedürfnissen angepasst, wird ein individueller Übungsplan zusammengestellt. Während der Stunden geht der Yoga Trainer individuell auf Sie ein und führt Sie nach und nach zum Ziel: ein gutes Bewusstsein für Ihr Yoga zu entwickeln, damit Sie den Personal Trainer immer seltener brauchen.

Beitrag auf Facebook kommentieren

Kommentar hinterlassen