THURSDAY Special

Buchen Sie donnerstags!
Im Jänner bieten wir unsere Doppelzimmer an den Donnerstagen bereits ab EUR 90,00 pro Nacht inklusive Frühstück an!

THURSDAY Special

Buchen Sie donnerstags!
Im Jänner bieten wir unsere Doppelzimmer an den Donnerstagen bereits ab EUR 90,00 pro Nacht inklusive Frühstück an!

Kraultechnik und Open Water Camp mit Gottfried Eisenberger und Marco Henrichs

Für Hobbyschwimmer- und Triathleten aller Leistungsklassen

Trainieren mit zwei Profis! Der Fokus bei diesem Kraultechnik und Open Water Camp ist die Verbesserung der Kraultechnik. Das Camp richtet sich an Anfänger sowie fortgeschrittene Schwimmer und Triathleten. Die Gruppen werden unterteilt und individuell nach Leistungsstärke trainiert. Die Leistungsstarken werden somit nicht unterfordert und die Anfänger unter euch nicht überfordert.

Beim vielfachen österreichischen Staatsmeister Gottfried Eisenbergerliegt der Schwerpunkt für euch im Trainingsaufbau, Training im Becken, mentale Aspekte des Schwimmsports und die korrekte Freistil Technik.Marco Henrichs wird euch überwiegend im Freiwasser trainieren. Sein Schwerpunkt liegt in der Wettkampftaktik, Lernen auf langer Strecke gerade zu schwimmen, Orientierung im Freiwasser, Schwimmen in der Gruppe sowie Schwimmen im Sog bzw. Wasserschatten! Es wird neben der Praxis im Wasser auch über die Theorie im Schwimmsport gesprochen. Das Ganze unterstützt von Videoanalysen in drei Perspektiven.

In der trainingsfreien Zeit bietet das Salzkammergut rund um das Hotel Mohrenwirt einfacettenreiches Freizeitprogrammmit traumhaft hügeliger und seenreicher Landschaft, Kultur und Shoppingmöglichkeiten (z. B. in Salzburg).

Die Trainer:
In seinen 15 Jahren als Leistungssportler konnte Gottfried Eisenberger einen Sieg und einen zweiten Platz beim FINA Schwimm-Weltcup (Doha und Dubai), Universiade und EM Teilnahmen, und 17 österreichische Staatsmeistertitel erschwimmen. In zahlreichen Schwimmkursen unterrichtet er vom Anfänger bis zum Profi Triathleten Schwimmer und Schwimmerinnen. Im März 2018 hat Gottfried das erste Freiwasser Portal im deutschsprachigen Raum gegründet. Informationen findet ihr unter www.openwaterschwimmen.com.

Der gebürtige Deutsche Marco Henrichs ist Langstrecken.- bzw. Extremschwimmer und trainiert und schwimmt selbst aktiv für den Wolgastützpunkt in der Russischen Föderation. Marco ist ZOGGS Athlet und ZOGGS Markenbotschafter Deutschland, Österreich und Russland und hat alleine von 2015 bis heute über 1.000 Athleten in seinen Camps von www.h2o-bloxx.com erfolgreich trainiert.

  • Techniktraining
  • für Anfänger sowie Fortgeschrittene
  • im Freiwasser und Becken
anfragen
Preis pro Person / Aufenthalt04.07. - 07.07.2019

Einzelzimmer

€ 635,-

Doppelzimmer Superior

€ 620,-

Doppelzimmer Comfort

€ 605,-

Einzelzimmer Fuschlerhof

€ 565,-

Doppelzimmer Fuschlerhof

€ 560,-

Doppelzimmer zur Einzelbenutzung

€ 725,-

  • 3 Übernachtungen mit Sportler-Vollpension
  • Frühstücksbuffet mit hohem Vollwert-Anteil und MorgenStundvon P. Jentschura
  • Nachmittags Après-Sport-Snacksowie TischleinDeckDich von P. Jentschura
  • 5-gängige Abendmenüs mit 3 Wahlhauptspeisen und Salatbuffet
  • Für unterwegs ein Energiepaket
  • Relaxen im Mohren-Spa mit viel Tageslicht, herrlichem Ausblick und Dachterrasse 
  • Privater Badestrand am glasklaren Fuschlsee mit Badesteg und Liegewiese 
  • Naturbelassener Bauerngarten am Hotel mit Liegewiese 
  • Wireless LAN im gesamten Hotel
  • DVD Verleih
  • Citybikeverleih
  • Komplettes Trainingsprogramm mit Marco Henrichs und Gottfried Eisenberg
  • Kostenloser Waschservice für Ihre Sportbekleidung
  • Eintritt in das top-moderne Fuschlseebad mit beheiztem 25 mAußenbecken (Ende April bis Ende September)
  • Eintritt ins Panorama-Fitnesscenterim Fuschlseebad
  • Kostenlose GPS-Geräte mit vorinstallierten Touren zum Ausleihen
  • Versperrte, videoüberwachte Radgarage
  • Werkstatt für einfache Wartungen und Radwaschstation
  • Duschmöglichkeit bis abends am Abreisetag

Voraussichtliches Camp-Programm (Änderungen vorbehalten):

Donnerstag Anreise

  • ab 14:00 Uhr Zimmer beziehen
  • 14:30 Uhr kurze Begrüßung und erste lockere Schwimmeinheit von 1 Std inkl. Videoanalysen in drei Perspektiven
  • 17:30 Uhr Aprés Sport Snack und Besprechung der Videoanalysen sowie Besprechung der nächsten Tage
  • 19:00 Uhr gemeinsames Abendessen

Freitag und Samstag

  • 08:00 Uhr 1,5 Std geleitetes Schwimmen - Schwerpunkt Kraultechnik
  • 10:00 Uhr Frühstück
  • 13:30 Uhr 1,5 Std Freiwasser Training im Fuschlsee (technikorientiert)
  • 15:30 Uhr Aprés Sport Snack
  • 16:30 Uhr Kraultechnik und Freiwasser Theorie mit Gottfried und Marco
  • 19:00 Uhr gemeinsames Abendessen

Sonntag

  • 08:00 Uhr 1,5 Std geleitetes Schwimmen - Schwerpunkt Kraultechnik
  • 10:00 Uhr Frühstück Abreise

Bei den Schwimmeinheiten steht die Technik und Tempoentwicklung und weniger die Streckenlänge im Vordergrund.
Die Open Water Einheiten haben den Schwerpunkt lernen gerade zu Schwimmen (Orientierung), Wettkampftaktik sowie Schwimmen im Sog / Gruppe

Freiräume zwischen den Campeinheiten können von jedem Campteilnehmer individuell genutzt werden.